Zugkraftsensoren von Lorenz Messtechnik GmbH

Unsere Zugkraftaufnehmer sind extrem kompakt und dennoch äußerst robust aufgebaut. Die Kraft­einleitung erfolgt in der Regel über Außengewinde (auf Wunsch auch mit Gelenkköpfen) oder mit Hilfe von Verbindungslaschen. Sie liefern serienmäßig ein analoges, nicht verstärktes DMS-Brücken­aus­gangssignal in mV/V. Optional können einige unserer Zugkraftsensoren mit einem erweitertem Tem­peraturbereich von -40°C bis 150°C geliefert werden. Typische Einsatzgebiete für diesen Sen­sor­typ sind z.B. Seil- oder Federkraftmessung, Kraftbestimmungen in Gurtspannern oder Bowdenzügen, … .

K-1368

Typ: K-1368
Messbereich: 10..200 N
Genauigkeitsklasse: 0,2
Anwendung: Miniatursensor, z.B. für Kraftbestimmung
bei Gurtspannern
PDF-Datenblatt: 080804a_K-1368_de.pdf
PDF-Bedienungsanleitung: Download
CAD-Daten: DXF
IGS; STP

Verband für Sensorik und Messtechnik AMA

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter AEOF

Kalibrierlaboratorium ILAC und DAkkS

Qualitätsmanagement ISO 9001